Superbike - Rea steht vor 100. Rennen

Siegrate steigern

Jonathan Rea freut sich, dass er mit dem zweiten Australien-Lauf bereits sein 100. WSBK Rennen starten wird.
von

Motorsport-Magazin.com - Jonathan Rea wird am Auftaktwochenende auf Phillip Island sein 100. Rennen in der Superbike-WM starten - allerdings erst im zweiten Lauf. Seit seinem Debüt in der WSBK 2009 feierte der Nordire zehn Siege und stand 29 Mal auf dem Podium. "Ich freue mich auf Phillip Island, besonders dieses Jahr, weil es mein 100. World Superbike Rennen sein wird", sagte er gegenüber der offiziellen Seite der Superbike.

Was die Siege angeht, habe Rea eine 10-Prozent-Rate. "Die ist okay, besonders bei dem momentanen Niveau der Meisterschaft, aber ich würde das gerne verbessern. Ich liebe es, Rennen zu gewinnen und ich habe es bisher genossen, in der World Superbike Familie zu sein. Ich bin in einem großartigen Team und fahre gegen großartige Konkurrenten, also hoffe ich, dass ich nach Phillip Island mit weiteren 100 Rennen weitermachen kann", erklärte er.


Weitere Inhalte:

nach 2 von 13 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x