Superbike - Checa und Guintoli bei Alstare Ducati?

Batta plant Rückkehr

Ducati verhandelt momentan mit Alstare-Boss Francis Batta über einen möglichen Zusammenschluss für 2013.
von

Motorsport-Magazin.com - Nachdem sich Althea Racing von Ducati getrennt hat, stehe das Werk in Bologna nun mit dem belgischen Alstare Team in Verhandlungen für die Superbike-WM 2013. Dass Carlos Checa auf der Panigale 1199 antreten wird, wurde bereits bestätigt. Momentan sei zudem Sylvain Guintoli für ein mögliches Alstare Ducati Team im Gespräch. "Es gibt noch immer viel zu besprechen, aber ich hoffe, dass wir eine Einigung finden. Ich kann es kaum abwarten, in die Superbike zurückzukehren und dazu noch mit Ducati", erklärte Alstare Teamchef Francis Batta bei GPOne.

"Sylvain ist ein schneller Fahrer, der bewiesen hat, dass er eine Ducati fahren kann und wäre ein perfektes Team mit Checa. Aber zunächst müssen wir das Budget finden, um zwei Fahrer ins Feld zu schicken", ergänzte Batta. Am Donnerstag sollen die Verhandlungen zwischen dem Teamchef und Ducati Corse zu einem Abschluss kommen.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 13 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x