Superbike - Checa will den Aufwärtstrend fortsetzen

Silverstone soll für Giugliano nach Plan laufen

Nach dem Kurzurlaub geht es für Carlos Checa und Davide Giugliano zum Rennwochenende nach Silverstone, wo der Aufwärtstrend von Brünn fortgesetzt werden soll.
von

Motorsport-Magazin.com - Carlos Checa konnte sich mit einem Podestplatz in die kurze Pause zwischen Brünn und Silverstone verabschieden und geht daher optimistisch in das kommende Wochenende. Der amtierende Weltmeister hofft, dass er den positiven Trend im letzten Saisondrittel fortsetzen kann. Den Doppelsieg von 2011 zu wiederholen, wird allerdings keine leichte Aufgabe, denn neben den starken Italienern Max Biaggi und Marco Melandri, werden auch die Briten ganz vorn mitmischen.

"Letztes Jahr lief in Silverstone alles perfekt. Ich mag die Strecke und ich denke, wir können auch dieses Jahr vorn dabei sein", sagt der Spanier. "In Brünn konnten wir trotz der wechselnden Bedingungen solide Ergebnisse holen, dadurch fühle ich mich durchaus optimistisch für den kommenden Sonntag."

Davide Giugliano konnte in seiner Rookie-Saison schon einige Male glänzen und nach dem starken Auftritt in Brünn will er auch in Silverstone in der Spitzengruppe mitkämpfen. "Es ist gut, dass wir in Brünn die Pace hatten, in der ersten Gruppe zu fahren, auch wenn die Rennen nicht ganz nach Plan liefen. Ich hoffe, wir sind in Silverstone auch stark dabei. Ich mag diese Strecke und fahre dort sehr gern."


Weitere Inhalte:

nach 9 von 13 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x