Superbike - Vermeulen noch 4 Wochen an Krücken

Noch keine Freigabe vom Arzt

von

Motorsport-Magazin.com - Der Australier Chris Vermeulen muss noch weitere vier Wochen an Krücken laufen. Eigentlich hatte der Kawasaki-Werkspilot der Superbike WM darauf gehofft, schon diese Woche wieder auf eigenen Beinen zu stehen, doch nach einem weiteren Scan seines Operierten Knies ist das um eben jene Zeitperiode verschoben worden. Vermeulen laboriert seit dem Superbike-Saisonauftakt auf Phillip Island am 28. Februar diesen Jahres an jener Verletzung und will nächstes Jahr mit der neuen Kawasaki Ninja ZX-10R den Titel in Angriff nehmen.


Weitere Inhalte:

nach 14 von 12 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x