Supercup - Schauspieler Dempsey absolviert Gaststart

Hier sind die besten Markenpokalpiloten der Welt am Start

Hollywood-Star Patrick Dempsey gibt sich am Hockenheimring die Ehre und pilotiert das VIP-Fahrzeug der Porsche AG.

Motorsport-Magazin.com - Patrick Dempsey stellt sich einer neuen Herausforderung. Der Porsche-Rennfahrer und Schauspieler ("Grey's Anatomy") wird am 21. Juli in Hockenheim einen Gaststart im Porsche Mobil 1 Supercup im Rahmen des Formel-1-Rennens absolvieren. Dabei pilotiert er das VIP-Fahrzeug der Porsche AG, einen 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup, der auf dem Straßensportwagen 911 GT3 basiert. Am Dienstag und Mittwoch absolvierte er erste Testfahrten auf dem Hockenheimring.

Patrick Dempsey ist seit 2013 fester Bestandteil der Porsche Motorsport-Familie. In der Tudor United Sportscar Championship tritt er in seinem eigenen Team Dempsey Racing in einem Porsche 911 an. Auch bei den 24 Stunden von Le Mans plant er erneut mit einem Porsche an den Start zu gehen - in diesem Jahr mit dem neuen 911 RSR.

Ich hoffe ich kann mir von den Spezialisten hier noch einige Tricks abschauen.
Patrick Dempsey

"Für mich ist es eine große Ehre im Porsche Mobil 1 Supercup dabei zu sein. Hier sind die besten Markenpokalpiloten der Welt am Start", sagt Patrick Dempsey. "Normalerweise fahre ich zusammen mit meinen Teamkollegen Langstreckenrennen. Gerade deshalb finde ich es sehr spannend, nun einmal an einem reinrassigen Sprintrennen teilzunehmen. Ich hoffe ich kann mir von den Spezialisten hier noch einige Tricks abschauen."

Der Porsche Mobil 1 Supercup ist die Königsklasse der insgesamt 19 Porsche-Markenpokale, die auf nationaler oder kontinentaler Ebene in einzelnen Ländern und Regionen stattfinden. Die Rennserie wird an neun Terminen im Rahmen der europäischen Formel-1-Rennen ausgetragen und endet in diesem Jahr mit dem Finale im russischen Sotschi.

"Prominente Gaststarter sind immer eine tolle Bereicherung für unsere Meisterschaft", sagt Jonas Krauss, Leiter des Porsche Mobil 1 Supercup. "In den vergangenen Jahren saßen bei uns unter anderem der ehemalige Formel-1-Fahrer Nick Heidfeld, Rallye-Legende Sébastien Loeb und Langstrecken-Ass Emanuele Pirro im Cockpit. Jetzt freuen wir uns über den Einsatz von Hollywood-Star Patrick Dempsey."


Weitere Inhalte:

nach 7 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x