NIGHT of the JUMPs - Zurück in Graz

EM-Runde drei und vier

Am 25./26. Januar 2013 erlebt Graz die Rückkehr der extremsten Freestyle Motocross Sportserie der Welt.

Motorsport-Magazin.com - 2010 war die NIGHT of the JUMPs zum letzten Mal in der Landeshauptstadt der Steiermark. Jetzt kommt die FMX Serie gleich mit zwei Wettbewerben der FMX Europameisterschaft in die Stadthalle. Das garantiert den Besuchern die besten FMX Sportler der Welt mit ihren extremsten Tricks.

Libor Podmol konnte die ersten beiden EM-Contests am letzten Wochenende in Linz gewinnen. Damit geht er als großer Favorit in die Europameisterschaftsrunden Nummer drei und vier. Aber sein Landsmann Petr Pilat dürfte ihm große Kopfschmerzen bereiten. Der Red Bull Pilot sprang am vergangenen Samstag auf die zweite Position und konnte von Podmol nur durch seinen Cliffhanger Backflip to No Hand Lander in Schach gehalten werden. Somit wird Pilat für das kommende Wochenende noch weiter an seinem Run arbeiten, um Podmol endlich schlagen zu können.

Mit Remi Bizouard startet ein weiterer Weltmeister in Graz. Der Franzose zog in Linz bis auf den 360 alle seine harten Tricks, landete damit am Samstag aber noch nicht mal auf dem Podest. Man darf gespannt sein, was Bizouard in der Stadthalle aus seiner Trickkiste zaubert, um wieder ganz oben zu stehen. Auch für Maikel Melero war der Saisonauftakt noch kein Optimum. Der Spanier, der 2013 die letzten beiden NIGHT of the JUMPs Contests gewinnen konnte, zeigte zwar seinen neuen Surfer to Tsunami, verpasste aber den Doublegrab Flip beim zweiten EM-Lauf. Den zeigt er mit Sicherheit in Graz, um dort zu gewinnen.

Brice Izzo dürfte zufrieden zurückblicken. Der Bronzemedaillengewinner der WM 2013 konnte beim Saisonstart ein Podium einfahren. Das dürfte auch für die EM-Läufe Nummer drei und vier seine Marschroute sein. Aus Down Under wird Joel Brown in der Stadthalle mit dabei sein. Der Shootingstar feierte in Linz sein erstes NIGHT of the JUMPs Finale. Vielleicht geht da sogar noch etwas mehr. Jeremy Rouanet, Kevin Ferrari, Ales Liemann und Nicolay Ivankov erweitern das Fahrerfeld für die NIGHT of the JUMPs in Graz. Noch steht nicht fest, ob Martin Koren und Luc Ackermann, die in Linz stürzten, schon wieder mit dabei sein können.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x