NIGHT of the JUMPs - Europas größtes FMX-Talent bekommt Vertrag

Luc Ackermann is rocking well

Das größte Talent im Deutschen Freestyle Motocross ist erst 15 Jahre jung und hält bereits zwei Weltrekorde.

Motorsport-Magazin.com - Luc Ackermann aus Niederdorla in Thüringen sprang im Oktober 2010 bei der NIGHT of the JUMPs in Köln den "jüngsten Motorrad-Backflip aller Zeiten". Exakt zwei Jahre später, am 06. Oktober 2012, sprang er an gleicher Stelle über 9,00 Meter beim MAXXIS Highest Air, dem Hochsprung-Wettbewerb der NIGHT oft he JUMPs / FIM Freestyle MX World Championship Serie. Damit ist er der jüngste Freestyler, der jemals eine solche Höhe gemeistert hat.

Luc Ackermann begann 2005 mit Motocross und seinen ersten Versuchen im Freestyle. Nur ein Jahr später landete er auf dem Minibike bereits seinen ersten Backflip. 2009 fuhr er die Deutsche Flight Club Serie mit und sorgte mit einem 6. Platz in der Gesamtwertung für Furore in der Deutschen FMX-Szene. 2010 konnte er diesen Erfolg noch toppen und belegte den 4. Rang. Neben den Erfolgen bei der NIGHT of the JUMPs Serie in 2012 setzte Luc beim Flight Club in Biberach ein weiteres Markenzeichen seines Talents. Hier zeigt er einen spektakulären Run mit vielen Backflip-Kombinationen und landet damit erstmals ganz oben auf dem Siegerpodest. In der Jahresgesamtwertung des MAXXIS Highest Air Contests der NIGHT of the JUMPs, die 2012 eingeführt wurde, landete Luc hinter Weltrekordler Massimo Bianconcini sensationell auf dem zweiten Platz.

Neben seinem Bruder Hannes wird auch Luc Ackermann als Aushängeschild der Marke in der europäischen Freestyle Motocross Szene auftreten. Kurz nach der Besiegelung der Kooperation kreierte Luc bei einer Trainingssession direkt einen Trick, den er nach der Marke benannte: den ROCKWELL Saran Wrap.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x