NIGHT of the JUMPs - Erste Frau bei der Night of the Jumps

Emma McFerran will flippen

Australiens erste weibliche Freestyle Motocross Fahrerin, Emma McFerran kommt zur NIGHT of the JUMPs nach Berlin.

Motorsport-Magazin.com - Am 08. und 09. März will die FMX Amazone als erste Frau überhaupt einen Backflip bei der Weltmeisterschaftsserie springen. Im Dezember sprang sich Emma McFerran mit dem ersten Backflip einer Australierin in die Sportsgeschichtsbücher. Den setzte sie im FMX Park von X Games Goldmedaillengewinner Jackson "Jacko" Strong in Lockhart, NSW Australien. Sie ist damit eine von weltweit nur zwei Frauen, die jemals einen Flip auf dem Motorrad gelandet sind. Jetzt dürfen sich die Besucher der NIGHT of the JUMPs in Berlin auf sie freuen.

Im Jahr 2002 begann McFerran mit Motocross Rennen und nahm insgesamt acht Jahre lang an den Senior Open der Damen und den Senioren B in der 250f/125cc Klasse teil. 2010 konnte sie schließlich ihren Traum als einzige, weibliche Freestyle Motocross Fahrerin in Australien verwirklichen.

Emma McFerran kommt nach Berlin - Foto: Matty McFerran, MatMac Media

Mit der Hilfe von ihrem älteren Bruder, dem professionellen FMX-Rider Matty McFerran, konnte sie vom Racing zum Freestyle umsteigen. Er versorgte sie mit dem nötigen Wissen und den entsprechenden Fähigkeiten. Ihr erster Durchbruch in der FMX Szene kam, als sie persönlich von Superstar Pink und ihrem Mann Carey Hart eingeladen wurde, auf der National Hart and Huntington Freestyle Tour zu fahren und die Konzerte zu begleiten. Leider verletzte sie sich bei den Proben und musste zuschauen.

Ihr großer Durchbruch kam mit dem Relaunch der Crusty Demons 2010. McFerran sprang ihre Tricks vor ausverkauften Shows in Brisbane, Melbourne, Sydney, Adelaide und Perth. Nach ihrem Sturz in Darwin im April 2012 kämpfte sie sich zurück und verwirklichte den Traum vom Flip im Dezember. Mit McFerran betritt zum ersten Mal eine Frau den NIGHT of the JUMPs / FIM Freestyle MX World Championship Parcours. Damit dürfen sich die Zuschauer in der o2 World auf ein weiteres Highlight freuen. Denn Berlin verspricht die sensationellste NIGHT of the JUMPs aller Zeiten zu werden. Im Maxxis Highest Air wird Rekordhalter Massimo Bianconcini versuchen, die Bestmarke von 11,50 Metern zu überbieten. Im Whip Contest tritt der erst 15-Jährige Luc Ackermann gegen die Weltspitze im Freestyle Motocross an. Und die besten FMX Profis der Welt kämpfen im Freestyle Wettbewerb mit den härtesten Tricks um die wichtigen WM-Punkte. Mehr Zündstoff gibt es bei keiner anderen Motorrad-Sportart oder Extremsportserie.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x