NIGHT of the JUMPs - Umfangreiche Saison für Night of the Jumps

Ein Jahr in XXL-Dimensionen

Der Kalender für die Night of the Jumps World Tour ist für 2013 randvoll mit Terminen.

Motorsport-Magazin.com - Seit 2001 ist die NIGHT of the JUMPs das Maß aller Dinge im Freestyle Motocross. Doch 2013 schwingt sich die älteste und größte internationale FMX Serie in eine neue Dimension auf. So werden nicht nur der FIM Freestyle MX World Champion und der FMX Europameister im Rahmen der World Tour ausgefahren, sondern es stehen neben drei Kontinenten auch mehr Hauptstädte als je zuvor auf dem jetzt veröffentlichen Kalender.

Den Auftakt in die dreizehnte Night of the Jumps Saison bilden wie in den letzten Jahren die ersten zwei Contests der Freestyle MX European Championship, die am 18./19. Januar in Linz/Österreich ausgetragen werden. Anfang März rückt Litauen dann erstmalig ins Zentrum der FMX-Welt. So steigt der Auftakt zur FIM Freestyle MX World Championship mit der Premiere der Night of the Jumps in Kaunas am 02. März 2013.

Erster Tandem Backflip geplant

Nur eine Woche später versprechen die beiden deutschen WM Grand Prix Läufe in der Berliner o2 World, die wohl spektakulärsten Night of the Jumps aller Zeiten zu werden. Unter anderem plant Red Bull Fahrer Petr Pilat hier den ersten Tandem Backflip der WM-Serie zu stehen. Für die Extremsportler ist danach kaum Zeit zur Erholung, denn bereits 14 Tage später soll die Elite in Danzig antreten. Damit ist Polen nach der Pause in 2012 wieder auf dem WM-Kalender vertreten.

Am 27. April wird in München der dritte Wettbewerb zur Freestyle MX European Championship ausgetragen. Da hier schon die Weichen für die Entscheidung um den zukünftigen Europameister gestellt werden, fighten alle Stars der Serie in der bayerischen Landeshauptstadt um den Sieg. Eine Woche später geht es dann aber schon wieder um WM-Punkte. So finden am 03./04. Mai die Schweizer FMX-Grand-Prix Läufe Nummer 5 und 6 nunmehr im sechsten Jahr in Basel statt.

Die FMX-Europameisterschaft findet am 24./25. Mai ihre Entscheidung. An diesen beiden Tagen stürmen die FMX-Sportler die o2 Arena in Hamburg und krönen den Europameister. Am 14./15. Juni begibt sich die WM-Serie zum dritten Mal auf russischen Boden, auf dem ein heißer Kampf um die WM Punkte der Wettbewerbe 7 und 8 toben wird. Die sonst übliche Sommerpause wird im Jahr 2013 deutlich kürzer, denn Anfang Juli wird im direkten Umfeld des Fußball Confederations Cup in Brasilien eine weitere WM Runde gefahren. So dauern die diesjährigen Sommerferien der FMX Profis im Anschluss an diesen neunten WM-Lauf nur sechs Wochen.

Premiere in Peking

Das Night of the Jumps Team hingegen kann sich nicht in die Sonne legen. Vielmehr muss die Pause dafür genutzt werden, um mit dem gesamten Equipment von Südamerika nach Asien umzuziehen, denn dort geht es im August in die Rückrunde. Gleich vier WM-Wettbewerbe stehen am 17./18. und 24./25. August in China auf dem Programm. Zuerst feiern die FMX-Athleten ihre Premiere in der chinesischen Hauptstadt Peking. Eine Woche später finden dann Lauf 12 und 13 der WM in China statt.

Nur drei Wochen später folgt die nächste Hauptstadt auf dem WM-Kalender. In der ukrainischen Metropole Kiew werden die FMX-Sportler am 14. September um die begehrten WM Punkte kämpfen, bevor Sie Ende Oktober zum nunmehr siebenten Mal in Riga (26. Oktober 2013) halt machen. Das gigantische Saisonfinale der FIM Freestyle MX World Championship wird, wie auch in den Vorjahren, in Bulgariens Hauptstadt Sofia ausgetragen (14.12.2013).

Die Termine der Night of the Jumps 2013

FIM Freestyle MX World Championship

02.03.2013 Kaunas/LIT Runde 1
08.03.2013 Berlin/GER Runde 2
09.03.2013 Berlin/GER Runde 3
23.03.2013 Gdansk/POL Runde 4
03.05.2013 Basel/SUI Runde 5
04.05.2013 Basel/SUI Runde 6
14.06.2013 Russland Runde 7
15.06.2013 Russland Runde 8
06.07.2013 Fortaleza/BRA Runde 9 (noch nicht bestätigt)
17.08.2013 Peking/China Runde 10
18.08.2013 Peking/China Runde 11
24.08.2013 China Runde 12
25.08.2013 China Runde 13
14.09.2013 Kiew/UKR Runde 14 (noch nicht bestätigt)
26.10.2013 Riga/LAT Runde 15
14.12.2013 Sofia/BUL Runde 16

Freestyle MX European Championship

18.01.2013 Linz/AUT Runde 1
19.01.2013 Linz/AUT Runde 2
27.04.2013 München /GER Runde 3
24.05.2013 Hamburg/GER Runde 4
25.05.2013 Hamburg/GER Runde 5


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x