NIGHT of the JUMPs - Freestyle MX startet in Peking

Die NIGHT of the JUMPs erobert China

Nachdem die NIGHT of the JUMPs erst kürzlich Russland in den Kalender aufgenommen hat, startet man demnächst auch in China. Peking wird Gastgeber.

Motorsport-Magazin.com - NIGHT of the JUMPs goes East! Die ersten beiden China Grand Prix der offiziellen Freestyle Motocross Weltmeisterschaft werden am 15. und 16. September 2012 in der Guangzhou International Sports Arena ausgefahren.

Im Rahmen der Pressekonferenz, die gegenüber des Olympiastadions von Peking stattfand, wurden nicht nur die diesjährigen WM-Läufe angekündigt, sondern vor allem die langfristige Partnerschaft der NIGHT of the JUMPs mit dem chinesischen Partner Wisdom Media besiegelt. Unter Anwesenheit des chinesischen Staatsfernsehens CCTV und weiterer 60 Medienvertreter unterschrieben die beiden Partner einen Vertrag, der China für mehrere Jahre einen festen Platz auf dem WM-Kalender der FIM Freestyle MX World Championship sichert.

Mit den Wettbewerben in China untermauert die NIGHT of the JUMPs ihre Stellung als größte und extremste internationale Freestyle Motocross Tournee. Marko Manthey, Direktor vom Rechteinhaber der NIGHT of the JUMPs freute sich in Peking über die Zusammenarbeit: "Wir sind äußerst glücklich, den Freestyle Motocross Sport mit der NIGHT of the JUMPs nach China bringen zu können und einen neuen, attraktiven und aufstrebenden Markt für die Sportart zu erschließen."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x