NIGHT of the JUMPs - Luc Ackermann peilt Rekord an

Jüngsten Motorrad-Backflip aller Zeiten T

Der Thüringer Luc Ackermann will bei der Suzuki NIGHT of the JUMPs in Köln einen Rekord aufstellen.

Motorsport-Magazin.com - Er ist gerade mal 12 Jahre alt und gilt als das größte Talent im Deutschen Freestyle Motocross Sport: Luc Ackermann, jüngerer Bruder vom zweifachen Deutschen FMX Meister Hannes Ackermann (2007, 2008). Jüngst landete Luc auf Platz 4 der Fight Club Serie. Jetzt wird der jüngste Deutsche FMX Sportler von den art'otels unterstützt.

Seinen Gastauftritt als Showspringer bei der Suzuki NIGHT of the JUMPs in Köln (09. Oktober) und der Freestyle Show auf der InterMOT Messe wird Luc mit einem speziell designten "art'bike" springen. So trägt das Motorrad das Seerosen-Motiv der aus Korea stammenden Baselitz-Schülerin SEO, die mit ihren Originalen das art'otel cologne ausstattete.

Der aus Mühlhausen in Thüringen stammende Luc begann 2005 mit Motocross und seinen ersten Versuchen im Freestyle. Nur ein Jahr später landete er auf dem Minibike bereits seinen ersten Backflip. 2009 fuhr er die Deutsche Flight Club Serie mit und sorgte mit einem 6. Platz in der Gesamtwertung für Furore in der Deutschen FMX-Szene, was er dieses Jahr noch mit dem vierten Platz toppen konnte.

Bei der NIGHT of the JUMPs / FIM Freestyle MX World Championships in Köln wird Luc Ackermann versuchen Freestyle Geschichte zu schreiben. Mit dem art'bike wird er den jüngsten Motorrad-Backflip aller Zeiten versuchen. Landet er nach vollständiger Rotation auf seinem Bike, ist er mit seinen 12-Jahren der jüngste FMX-Sportler, der diesen Trick auf dem Motorrad vollzogen hat.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x