NIGHT of the JUMPs - Portrait: Libor Podmol

Der WM-Führende im Portrait

Am 9. Oktober findet die Suzuki NIGHT of the JUMPs in der Lanxess Arena in Köln statt. Führender ist der Tscheche Libor Podmol.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Suzuki NIGHT of the JUMPs gehört zu den wichtigsten Serien der Freestyle-Motocross-Szene. Derzeit Führender ist der Tscheche Libor Podmol. Der 26-Jährige gehört zu den talentiertesten FMX-Fahrern Europas. Seit seinem zehnten Lebensjahr fährt er Motocross, 2002 wechselte er zu den Freestylern und konnte sich bereits drei Jahre später zu der Liga der Europäischen Backflipper zählen.

In Erinnerung bleibt sein erster Contest-Backflip in Hamburg, als Libor bei der Landung stürzte und mit Hilfe der Track-Security versuchte sein Motorrad zu reparieren. Pünktlich zum Double Up, dem letzten Sprung nach der regulären Fahrzeit, probierte er den Backflip erneut und landetet ihn.

Bereits vier Jahre nach seinem Umstieg konnte sich der junge Tscheche zum ersten Mal Vize Weltmeister der FIM Freestyle MX Weltmeisterschaft nennen. 2007 und 2008 verteidigte er diesen Titel. Letztes Jahr wurde er Dritter der WM-Wertung. Seine Ziele für dieses Jahr sind klar: Weltmeister werden und bei allen großen Events, wie den X-Games, den Red Bull X-Fighters und der Dew Tour mitzumischen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x