NASCAR - Earnhardt Jr. muss von hinten starten

Logische Erklärung für Motorschaden

von

Motorsport-Magazin.com - Eigentlich hatte Dale Earnhardt Junior beim Daytona 500 die sechste Position für sein 'Duel', in dem die Startaufstellung für das Hauptrennen am Sonntag entschieden wird, herausgefahren. Nun muss er vom Ende des Feldes angreifen, da er beim Training am Mittwoch einen Motorschaden erlitt. "Ich bin mir sicher, dass es eine ganz logische Erklärung für das gibt, was passiert ist", erklärte Earnhardt. "Aber wir werden einfach einen neuen einsetzen und am Ende des Qualifyingfeldes starten und uns da durcharbeiten."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x