NASCAR - Patrick: Beziehung mit Fahrerkollege

Interessant wird's erst zu Hause

Danica Patrick und Ricky Stenhouse Jr. sind ein Paar: In der NASCAR-Szene löste die Nachricht in erster Linie das ein oder andere lustige Gedankenspiel aus.
von

Motorsport-Magazin.com - Premiere in der NASCAR: Erstmals sind zwei konkurrierende Piloten miteinander liiert. Möglich machten das ungewöhnliche Szenario Danica Patrick und Ricky Stenhouse Jr., die ihre Beziehung nun öffentlich bekanntgaben. Patrick hatte sich nach sieben Jahren erst Ende 2012 von ihrem Ehemann getrennt. Die sportliche Konkurrenz weiß hingegen noch nicht so recht, was sie von der neuen Verbindung zu erwarten hat, reagierte aber größtenteils mit Humor auf die Nachricht.

Wie viele andere auch, stellte sich etwa Vizemeister Clint Bowyer die entscheidende Frage: "Wer darf nun als Erster in die Kurve?" Seiner Meinung nach müsse Stenhouse seiner Freundin schon allein aus Gründen der Höflichkeit den Vortritt lassen. IndyCar-Champ Ryan Hunter-Reay fügte mit einem breiten Grinsen an: "Solange die zwei nur ein Paar sind, kann das schon funktionieren. Wenn sie allerdings verheiratet sind, könnte es Konsequenzen geben, wenn sie am Abend wieder nach Hause kommen..."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x