Mehr Motorsport - Köln: Night of the Jumps

Adrenalin Junkies in der Domstadt

Am 04. Oktober 2014 wird Köln zum Mekka der Motorradfahrer und Motorsportfans. Dann pilgern alle Zweirad Adrenalin Junkies in die Domstadt.

Motorsport-Magazin.com - In Köln geht´s rund, wenn nach zwei Jahren die NIGHT of the JUMPs endlich wieder die LANXESS arena zum Freestyle Motocross WM-Track umbaut und parallel Europas größte Motorradmesse, die InterMOT ihre Zelte in der Messe Köln aufbaut.

Zum siebenten Mal kommt die extremste Freestyle Motocross Sportserie der Welt nach Köln. Der Wettbewerb in der LANXESS arena ist der Start in die Rückrunde der FIM Freestyle MX World Championship. Zu diesem Anlass fährt die NIGHT of the JUMPs das beste Fahrerfeld auf, das jemals in Köln an den Start gegangen ist. Sage und schreibe sechs FMX Weltmeister werden dabei sein, wo hat es das schon mal gegeben?

Am 4. Oktober ist es wieder soweit: Die Night of the Jumps - Foto: Night of the Jumps

Die deutschen Fahnen werden von den beiden FMX-Sportlern Luc und Hannes Ackermann hoch gehalten. Die beiden Brüder werden mit aller Macht versuchen, ins Finale zu stürmen und sich mit ihrem Trickrepertoire auf das Podest zu katapultieren. Insbesondere Shootingstar Luc, der bei den Red Bull X-Fighters in München sensationell Vierter wurde, wird mit seinem neuen "540 Flair" Trick über die in Köln erstmalig präsentierte Quarterpipe versuchen zu punkten. Eine absolute Premiere für die Deutschen NIGHT of the JUMPs Fans! Und mit Sicherheit zeigt Luc auch seinen Surfer Takeoff Tsunami Flip. Er ist der einzige Fahrer weltweit, der diesen Trick über die lange Distanz springt!


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x