Mehr Motorsport - Seat Leon Eurocup wieder am Start

Sechs Veranstaltungen in Europa

Seat reaktiviert den 'Seat Leon Eurocup' und bringt im kommenden Jahr erstmals den neuen Seat Leon Cup Racer auf die Rennstrecke.
von

Motorsport-Magazin.com - Seat kehrt auf die Rennstrecke zurück. Bereits vor einigen Monaten präsentierte der spanische Automobilhersteller mit dem Seat Leon Cup Racer ein neues Fahrzeug für den Kundensport. Nun wurde bekanntgegeben, dass der 'Seat Leon Eurocup' im kommenden Jahr wieder ausgetragen wird. Bereits von 2008 bis 2010 war die Rennserie, hauptsächlich im Programm der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC), am Start. Zwischen 2004 und 2011 wurde zudem der Seat Leon Supercopa im Rahmen der DTM ausgetragen.

Ein Rennkalender für den neuen Seat Leon Eurocup steht allerdings noch nicht fest. Sicher ist nur, dass die Rennserie im kommenden Jahr insgesamt sechs Rennwochenenden in Spanien, Italien, Deutschland, England, Frankreich oder Belgien und Portugal austrägt. Bei jeder Veranstaltung werden zwei Rennen (Samstag und Sonntag) über eine Distanz von 50 bis 60 Kilometern absolviert. Am Freitag stehen den Piloten zwei Trainingssitzungen über jeweils 30 Minuten zur Verfügung, am Samstag ein ebenfalls 30-minütiges Qualifying. Der Auftakt ist für den Mai 2014 geplant.


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x