Mehr Motorsport - Race of Champions 2013 abgesagt

Neuaustragung noch fraglich

Das Race of Champions in Bangkok wird aufgrund der derzeitigen politischen Lage in Thailand nicht wie geplant am 14. und 15. Dezember stattfinden.
von

Motorsport-Magazin.com - Am 14. und 15. Dezember hätte das Race of Champions in Bangkok stattfinden sollen. Derzeit kommt es in der thailändischen Hauptstadt jedoch zu heftigen Protesten gegen die Regierung, die auch schon Todesopfer forderten. So sahen sich die Veranstalter gezwungen, die Veranstaltung abzusagen.

Das Rennen findet seit 25 Jahren in Folge in den verschiedensten Städten rund um die Welt statt. Nach einem neuen Austragungstermin wird gesucht, es dürfte aber schwierig werden, alle Piloten, die bereits zugesagt hatten, erneut an einem Wochenende zu einem Start zu bewegen. Für die diesjährige Ausgabe des Race of Champions hatten bereits Felix Baumgartner, Mick Doohan, Michael Schumacher, Tom Kristensen, Sebastien Ogier, David Coulthard, Susie Wolff, Mattias Ekström und viele andere zugesagt.


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x