Mehr Motorsport - RoC - Halbfinale: Grosjean schaltet Schumacher aus

Im Finale gegen Tom Kristensen

Romain Grosjean macht ernst: Im Halbfinale setzte sich der Formel-1-Pilot gegen Michael Schumacher durch.
von

Motorsport-Magazin.com - Romain Grosjean hat im Halbfinale den zweiten Deutschen ausgeschaltet. Nach Sebastian Vettel musste auch Michael Schumacher dran glauben. Im Finale wird der schnelle Franzose auf Tom Kristensen treffen.

Im ersten Halbfinale trat Kristensen ausgerechnet in seinem Lieblingsfahrzeug, dem Audi R8 LMS, gegen David Coulthard an. Wenig überraschend setzte sich der Däne durch, am Ende waren es 1,5 Sekunden Vorsprung, auch wenn Kristensen im Lauf zuvor sogar noch etwas schneller unterwegs war.

Im zweiten Halbfinale ging es deutlich enger zu. Schumacher lag im X-Bow nach der ersten Runde nur ein paar Zehntel zurück, konnte den Rückstand aber nicht mehr aufholen. Grosjean setzte sich mit einer halben Sekunde Vorsprung gegen den siebenfachen Weltmeister durch.

"Was auch immer die Gründe sind, ich kann es mir auch nicht erklären. Gestern waren wir noch klar vorne und schon heute Morgen ging es nicht mehr so locker von der Hand", klagte Schumacher im Anschluss. "Ich habe keinen Fehler gemacht, mehr war einfach nicht drin. Hier sind die besten Jungs am Start und wenn man hier Dritter wird, ist das sicher nicht schlecht."


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x