Mehr Motorsport - Chevrolet zieht sich aus BTCC zurück

Konzentration auf WTCC

Chevrolet tritt in der Saison 2012 nicht in der Britischen Tourenwagen Meisterschaft an und konzentriert sich voll auf die WM.
von

Motorsport-Magazin.com - Chevrolet wird 2012 nicht an der Britischen Tourenwagen Meisterschaft (BTCC) teilnehmen. Der amerikanische Autohersteller will sich stattdessen auf die Titelverteidigung in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) konzentrieren. Damit endet auch die Partnerschaft mit RML in der BTCC.

In der WTCC geht die Zusammenarbeit zwischen Chevrolet und RML allerdings weiter. "Ich wünsche RML für 2012 das Beste. Auch danke ich unseren vielen Fans für die Unterstützung in den letzten beiden Jahren", sagte Chevrolet-Direktor Mark Terry.

"Wir verstehen Chevrolets Entscheidung, das Motorsport Programm 2012 auf die WTCC zu konzentrieren. Auch wenn wir 2012 nicht an der BTCC teilnehmen werden, wird RML der Serie weiter verbunden bleiben. Wir hoffen auf eine Rückkehr in der Zukunft", erklärte RML-Direktor George Lendrum.


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x