MotoGP - Spanien GP in Jerez: Zeitplan und TV-Infos

Beginnzeiten, Wetter und Sendungs-Übersicht

Wann startet das MotoGP-Rennen in Jerez? Wo kann ich es verfolgen? Was erwartet uns in Spanien? Die wichtigsten Fan-Infos im Überblick:
von

Motorsport-Magazin.com - Die MotoGP-WM ist wieder ein Fall für Drei. Und Valentino Rossi führt zum ersten Mal seit Sepang 2015 wieder in der Gesamtwertung. Wird sich Maverick Vinales von seinem Sturz mental erholen und zurückschlagen? Oder setzt Marc Marquez wieder zu einer Siegesserie an? Was passiert in der legendären letzten Kurve? Wer nicht auf das Wochenende des Spanien-GP brennt, der darf sich nicht MotoGP-Fan nennen.

Damit ihr an diesem Wochenende nichts verpasst, haben wir die wichtigsten Informationen im Überblick:

Zeitplan für den Spanien GP

Freitag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
13:10 - 13:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:05 - 14:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Samstag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:25 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q1)
14:35 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q2)
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

Sonntag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 - Warmup
09:10 - 09:30 Uhr: Moto2 - Warmup
09:40 - 10:00 Uhr: MotoGP - Warmup
11:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen
12:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen
14:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen

Alle Sessions der MotoGP gibt es bei Motorsport-Magazin.com im Live-Ticker.

Jerez: Die Startaufstellungen aller Klassen

MotoGP: Dani Pedrosa - Marc Marquez - Cal Crutchlow

Moto2: Alex Marquez - Franco Morbidelli - Dominique Aegerter

Moto3: Jorge Martin - Aron Canet - Romano Fenati

TV-Infos: Live auf Eurosport, Servus TV & SRF2

Nachdem die TV-Zuseher auf Eurosport 1 zuletzt zwei Rennen in Folge leer ausgingen, ist die MotoGP in Deutschland endlich wieder zurück im Free-TV. Der Sport-Sender überträgt alle Trainings am Freitag, alle Sessions am Samstag und selbstverständlich alle Rennen am Sonntag live. Danach geht es allerdings wieder für drei Rennen ab ins Pay-TV. Einfacher haben es da schon die MotoGP-Fans in Österreich und der Schweiz. Servus TV zeigt das Qualifying am Samstag sowie alle drei Rennen am Sonntag im österreichischen Staatsgebiet live und im Free-TV. Schweizer Fans sind am Sonntag immerhin für das Moto2- und das MotoGP-Rennen live und kostenlos auf SRF2 dabei.

Überblick: Der MotoGP TV Guide 2017: (02:47 Min.)

Wer am Sonntag keinen Fernseher in der Nähe hat, sollte sich zumindest ein Tablet, einen Laptop oder ein Smartphone mit möglichst großem Display organisieren. Denn via Eurosport Player oder der offiziellen Übertragung der MotoGP gibt es via App bzw. Browser zwei - wenn auch kostenpflichtige - Möglichkeiten des Livestreamings. Von österreichischer IP-Adresse kann man über die App oder die Webseite von Servus TV alle Sessions des Wochenendes live verfolgen.

Wetterprognose für den Spanien GP

Zurück nach Europa, zurück unter die spanische Sonne! Nach schwierigen Wetterbedingungen in Katar und Argentinien können sich Fahrer und Teams auf weitestgehend stabile Verhältnisse in Jerez freuen. Lediglich am Trainings-Freitag klettert die Regenwahrscheinlichkeit auf maximal 50 Prozent, am Samstag und Sonntag zeigt sich die Sonne gnädig und lässt keine Regenwolken zu. Die Temperaturen bleiben ebenfalls spanisch-schön mit minimal 22 Grad am Freitag und maximal 28 Grad am Sonntag.

Info-Paket zum Spanien GP in Jerez


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter