MotoGP - Michelins Reifen-Premiere bei Sepang-Test 2015

Erste Probe bereits ein Jahr im Voraus

Marc Marquez und Co werden bereits zu den Sepang-Tests im Frühjahr 2015 erstmals auf den neuen Michelin-Reifen testen - 12 Monate vor der offiziellen Premiere.
von

Motorsport-Magazin.com - Der Vor-Saison-Test in Sepang (4.-7.2.) wird im kommenden Jahr für Teams und Piloten nicht nur aus Sicht der Motorrad-Entwicklung der entscheidende Startpunkt in die Saison. Um den zukünftigen Reifenhersteller Michelin mit ausreichend Daten für die Weiterentwicklung zu versorgen, kommt es bereits rund zwölf Monate vor dem eigentlichen Hersteller-Wechsel zur Testpremiere für die neuen Pneus der 2016er-Saison. Dann nämlich werden die Franzosen Bridgestone als offiziellen Ausrüster der MotoGP ablösen.

Um Michelin mit vielen verschiedenen Anforderungsprofilen an das 'schwarze Gold' zu versorgen, werden auch beim zweiten Sepang-Test (23.-26.2.) sowie dem abschließenden Katar-Test (März 2015) Daten erhoben. Dabei werden die Termine im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren laut Motorcycle News UK jeweils um einen Tag verlängert, der ausschließlich dem Testen der neuen Reifen gewidmet werden muss.

Der Hauptunterschied der neuen Michelin-Pneus zu den Vorgängerreifen wird dabei vor allem die Größe sein, die von 16,5 auf 17 Zoll ansteigt. Bereits in diesem Monat sollen die großen drei Hersteller Honda, Yamaha und Ducati jedoch bereits erste Tests auf den Michelin-Reifen absolvieren, um die Entwicklung stetig und schnell voranzutreiben.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x