MotoGP - Crutchlow bleibt 2015 bei Ducati

Ausstieges-Klausel nicht wahrgenommen

Cal Crutchlow wird trotz Ausstiegs-Chance auch 2015 für Ducati in der MotoGP antreten.
von

Motorsport-Magazin.com - Viel wurde über die Zukunft von Cal Crutchlow spekuliert. Der Brite fährt 2014 seine erste Saison im Ducati-Werksteam und hat eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, die es ihm erlaubt, den Vertrag aufzulösen, wenn die Ergebnisse nicht seinen Vorstellungen entsprechen. Trotz der schwierigen Saison des Briten (lediglich Platz 14 mit 28 Punkten der Fahrerwertung nach neun Rennen) beruft er sich nicht auf diese Klausel. Crutchlow tut es seinem Teamkollegen Andrea Dovizioso gleich und bleibt bei den "Roten". Sein Vertrag läuft Ende 2015 aus.

Ich bin sicher, dass in der Fabrik in Italien hart gearbeitet wird
Cal Crutchlow

Im Rahmen der "World Ducati Week" in Misano wurden die Entscheidungen der Piloten auf einer Pressekonferenz verkündet. "Andrea [Dovizioso] fährt eine großartige Saison, aber in der zweiten Saisonhälfte müssen wir hart arbeiten", so Crutchlow in Misano. Ich bin sicher, dass in der Fabrik in Italien hart gearbeitet wird." Der Brite hegt die Hoffnung, zur Spitze aufzuschließen. "Marc [Marquez] scheint von einem anderen Planeten zu kommen, aber Andrea [Iannone] hat ihn in der Vergangenheit geschlagen", spielt Crutchlow auf die Moto2-Duelle zwischen Iannone und Marquez an.

Für Andrea Iannone gibt es 2015 keinen Platz im Ducati-Werksteam - Foto: Milagro

Dass das Duo Crutchlow/Dovizioso auch 2015 im Werksteam von Ducati fährt bedeutet für Andrea Iannone, dass vorerst kein "Aufstieg" vom Kundenteam Pramac Ducati ins Werksteam möglich ist. Der Italiener fährt eine starke Saison und liegt mit 62 Zählern auf Platz acht der Fahrerwertung. Nicht nur am Sachsenring war Iannone der schnellste Ducati-Pilot und schrammte in Mugello nur knapp an der Pole Position vorbei. "Die Resultate in der ersten Saisonhälfte haben mich motiviert, hart weiterzuarbeiten", so Iannone in Misano. "Ich bin im Moment Ducati-Fahrer und auch wenn ich noch jung bin, würde ich gerne meine [ganze] MotoGP-Karriere bei Ducati verbringen."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x