MotoGP - Zeitplan für den Niederlande GP

In Assen ticken die Uhren anders

Wenn der Rennsonntag zum Rennsamstag wird: Alle Beginnzeiten, TV-Infos und der Live-Ticker in der kompakten Übersicht.
von

Motorsport-Magazin.com - Jahr für Jahr müssen sich die MotoGP-Fans in Assen von ihrem gewohnten Rhythmus verabschieden. Traditionell findet das Rennen bereits am Samstag statt. Damit beginnen auch alle anderen Sessions einen Tag früher. Mit Motorsport-Magazin.com behältst du den Durchblick:

Der Zeitplan für den Niederlande GP im Überblick

Donnerstag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
13:10 - 13:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:05 - 14:50 Uhr -MotoGP - 2. Freies Training
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Freitag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:25 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q1)
14:35 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q2)
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

Samstag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 - Warmup
09:10 - 09:30 Uhr: Moto2 - Warmup
09:40 - 10:00 Uhr: MotoGP - Warmup
11:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen
12:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen
14:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen

MotoGP im Live-Ticker

Vom 1. Training über Qualifying und Warmup bis hin zum Rennen: Motorsport-Magazin.com tickert alle Sessions der MotoGP in Assen live.

Bei uns bestens informiert

Bei Motorsport-Magazin.com versäumst du nichts, was sich auf oder abseits der Strecke abspielt. Egal ob Rennberichte, Ergebnisse, die Aussagen der wichtigsten Fahrer oder aktuelle Bilder.

Die TV-Hinweise im Überblick

Wer sich die Freien Trainings, die Qualifyings und die Rennen im Fernsehen anschauen möchte, sollte einen Blick auf unsere TV-Hinweise werfen. Hier findet ihr sämtliche deutschsprachige Sender, die live oder via Aufzeichnung berichten.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x