MotoGP - Lorenzo hatte Besseres erwartet

Ich hatte kein Glück

Jorge Lorenzo war nach seinem sechsten Platz in Frankreich enttäuscht und wollte das Wochenende schnell hinter sich lassen.
von

Motorsport-Magazin.com - Jorge Lorenzo konnte im Rennen von Le Mans nicht mit Marc Marquez und Valentino Rossi mithalten. Sogar Alvaro Bautista, Pol Espargaro und ein frisch operierter Dani Pedrosa kamen noch vor ihm im Ziel an. "Ich hatte von Qualifikation und Rennen durchaus mehr erwartet, denn meine Pace in den verschiedenen Sessions war gut", sagte der Weltmeister aus 2010 und 2012 nach Platz sechs voller Enttäuschung.

"Der Start war nicht so schlecht, aber ich konnte in den ersten Runden keinen der anderen Fahrer überholen und dadurch fuhr ich keine so gute Pace", schilderte der Mallorquiner. "Ich habe es versucht, aber hatte kein Glück." Dennoch versucht Lorenzo den Kopf nicht in den Sand zu stecken. "Ich bin überzeugt, dass unsere Möglichkeit bald kommt, denn wir arbeiten gut. Nun denke ich nur über die Vorbereitungen für das nächste Rennen in Mugello nach."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x