MotoGP - Abraham hofft auf Dakar-Stimmung

Erster Trip nach Südamerika

Karel Abraham betritt zum ersten Mal südamerikanischen Boden. Er hat sich im Vorfeld mit tschechischen Dakar-Fahrern unterhalten.
von

Motorsport-Magazin.com - Karel Abraham reist mit Ambitionen nach Argentinien, denn der Tscheche holte in den ersten beiden Rennen des Jahres jeweils Punkte. "Die Ausgangposition ist hier für alle gleich, warten wir also ab, wer mit der neuen Strecke am besten zurechtkommt", meinte Abraham vor dem Rennen aber kryptisch.

Für den 24-Jährigen ist es der erste Trip nach Südamerika. "Klar bin ich da aufgeregt. Ich habe ein paar Geschichten über Argentinien gehört von tschechischen Dakar-Teilnehmern. Ich hoffe, dass die Atmosphäre beim MotoGP-Rennen ähnlich gut sein wird", freut sich Abraham auf die Aufgabe. "Eine neue Strecke ist immer schwierig, aber das ist auch motivierend."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x