MotoGP - Rossi zuversichtlich für 2014

Ich bin zuversichtlich, dass ich mit den Top-3 kämpfen kann

Nach einer starken Vorsaison fährt Valentino Rossi optimistisch zum Auftakt nach Katar. Der 35-jährige Italiener will dieses Jahr mit den Top-3 kämpfen.
von

Motorsport-Magazin.com - "Ich bin in besserer Verfassung als im letzten Jahr", erklärte Valentino Rossi gegen MCN. "Die Vorsaison war besser, ich war stark in den Sepang-Tests und auch auch auf Phillip Island. Letztes Jahr hatte ich viel mehr Probleme, aber dieses Jahr ist das Gefühl auf dem Bike besser." Dank der Verbesserungen an der Yamaha YZR-M1 könne er mehr ans Limit gehen, sagte Rossi.

Nach der Bestzeit beim zweiten Sepang-Test und den positiven Erkenntnissen des Winters formuliert der 35-jährige Italiener sein Saisonziel klar: "Ich will konkurrenzfähiger sein, als im letzten Jahr. Ich weiß, dass das schwierig ist, denn das Niveau ist sehr hoch." 2014 will er mit den drei Spaniern Marc Marquez, Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa kämpfen: "Die ersten drei Fahrer sind sehr stark, aber ich bin zuversichtlich, dass ich mit ihnen kämpfen kann."

Im Vorjahr hatte Rossi zwar das Rennen in Assen gewonnen und war vier weitere Male aufs Podium gefahren, doch hatte er das ganze Jahr auf der Bremse zu kämpfen. Er wurde so oft vierter, wie sein Teamkollege Jorge Lorenzo siegte. Die Form, die er im Winter 2013/2014 zeigte, gibt den Fans Hoffnung, Rossi könnte noch einmal zur Weltspitze aufschließen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x