MotoGP - Stoner springt nicht für Marquez ein

Kein Reifentest auf Phillip Island

von

Motorsport-Magazin.com - Nach Marc Marquez' Beinbruch und seiner damit verbundenen Verletzungspause machten wieder einmal Gerüchte die Runde, Casey Stoner könnte für den Weltmeister einspringen. Vor allem bei den kommenden Reifentests auf Phillip Island schien die Möglichkeit realistisch. Doch HRC-Boss Livio Suppo stellte gegenüber MCN klar, dass dies für sein Team keine Überlegung sei: "Es gibt keine Diskussionen darüber, ob Casey fahren wird. Wir haben nicht einmal daran gedacht oder es in Erwägung gezogen. Wenn Marc nicht fit ist, kommen wir nur mit Dani nach Phillip Island."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x