MotoGP - Stoner testet 2014 wohl nicht für Honda

Wunsch nach Auszeit

Casey Stoner könnte sich ein Jahr Pause von seiner Rolle als Honda-Testfahrer nehmen.
von

Motorsport-Magazin.com - Mit Ende der Saison 2012 zog Casey Stoner einen Schlussstrich unter seine Rennkarriere in der MotoGP. Nach zwei Weltmeistertiteln mit Ducati 2007 und Honda 2011 hatte der Australier genug von den ständigen Reisen und dem Stress in der Königsklasse des Motorradsports. Dennoch verschwand Stoner nicht völlig von der Bildfläche sondern absolvierte einige Testfahrten für Honda in Motegi und Sugo.

Ich habe das Gefühl, dass Casey wirklich ein Jahr Auszeit nehmen möchte.
Livio Suppo

Diese Zusammenarbeit hätte 2014 eine Fortsetzung finden sollen, allerdings sieht es momentan so aus, als habe der 28-Jährige auch daran die Lust verloren, wie Honda-Teamchef Livio Suppo bestätigt: "Wir befinden uns momentan noch in den Gesprächen, aber es ist nicht sicher ob unsere Zusammenarbeit weitergehen wird. Ich habe das Gefühl, dass Casey wirklich ein Jahr Auszeit nehmen möchte in dem er keinerlei Verpflichtungen hat. Das respektiere ich vollkommen und wenn er doch für uns arbeitet, wird es wohl weniger sein als vergangenes Jahr."

Auch von HRC-Boss Shuhei Nakamoto kommen eher pessimistische Töne. "Er hat gesagt, dass er dieses Jahr nichts machen möchte. Aber Casey ist Casey, da weiß man nie was kommt", hat der Japaner eine Fortführung der Partnerschaft Honda-Stoner jedoch noch nicht völlig aufgegeben.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x