MotoGP - Grünes Licht für Argentinien GP

Rückkehr am 27. April

von

Motorsport-Magazin.com - Der Rückkehr der MotoGP nach Argentinien steht nichts mehr im Weg. Das Autodromo Termas de Rio Hondo hat den letzten FIM-Check im Rahmen des Homologationsprozesses bestanden. Damit kehrt die MotoGP am 27. April nach 15 Jahren wieder nach Argentinien zurück. Bislang gastierte die Motorrad-WM zehn Mal in dem südamerikanischen Land, wo stets nahe der Hauptstadt Buenos Aires gefahren wurde. Der neue Austragungsort Termas de Rio Hondo ist eine Kleinstadt mit nur 27.000 Einwohnern, die von Argentiniens Hauptstadt über tausend Kilometer entfernt ist.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x