MotoGP - Doohan: Stoner könnte es noch

Couch oder Rennstrecke?

Mick Doohan ist überzeugt, dass Casey Stoner schnell wieder zur MotoGP-Spitze aufschließen kann - sollte er zurückkommen wollen.
von

Motorsport-Magazin.com - Casey Stoner testete im letzten Jahr mehrfach für Honda in Japan. Mick Doohan ist sich sicher, dass der Australier nichts an Geschwindigkeit verloren hat. "Es ist immer schwierig, nach langer Zeit zurückzukommen, aber er hat getestet und ist noch immer schnell. Der Unterschied zu den Jungs, die aktuell fahren ist, dass sie zu 100 Prozent in diesem Sport stecken, während Casey sich ein bisschen davon abgegrenzt hat", so der Australier bei MCN.

"Schnell genug zu sein, wäre kein Problem. Man muss sich nur jeden Tag zu 100 Prozent dem Rennsport hingeben und je länger man davon weg ist, desto härter ist es, wieder reinzukommen", erklärte Doohan weiter. "Die anderen Top-Fahrer machen es die ganze Zeit und wenn man aufhört, ist es schwer, sofort wieder auf die gleiche Seite zu kommen, wo diese Jungs sind. Nach nur einem Jahr wäre das kein großes Problem und selbst wenn er zwei Jahre raus ist und weiter testet, könnte er es wahrscheinlich - je nachdem wie sehr er es genießt, zu Hause auf der Couch zu sitzen."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x