MotoGP - Suppo: Pedrosa weiter Titelanwärter

Für Honda kein Grund zum Rausschmiss

Livio Suppo erklärte, warum Honda auch nach seiner Verletzung und einer erneut vergebener Titelchance weiter auf Dani Pedrosa vertraut.
von

Motorsport-Magazin.com - Obwohl Dani Pedrosa 2013 hinter seinem neuen Teamkollegen in den Schatten gerückt ist, hält Honda weiter an ihm fest. "Ob es dir gefällt oder nicht, Dani war immer ein Titelanwärter. Wir haben gesehen, wie er sich in Deutschland verletzte, als er die WM angeführt hat und das hatte große Auswirkungen auf seine Saison. Er hat so viel Pech und das war unglaublich. Wie immer dachte ich dass er das Potential zum Weltmeister hat. Ich sehe also keinen Grund, warum er nicht wieder ein starker Anwärter sein sollte", so Livio Suppo bei MCN.

"Wenn man zwei sehr starke Fahrer haben will, dann nenne mir bitte einen Namen, der starker als Dani ist. Er ist schon lange bei HRC und es ist wahr, dass er lange Zeit keinen Titel geholt hat, aber es gibt auch nur drei Fahrer, die in einer anderen Liga unterwegs sind und Dani ist einer von ihnen", fuhr er fort. "Wenn man ein sehr starkes Team haben will, dann verdient es Dani darin zu sein und ich denke, er wird die gleiche Chance haben, wieder zu gewinnen."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x