MotoGP - Ducati streitet Lorenzo-Angebot ab

Dann sollten wir auch Marquez engagieren

von

Motorsport-Magazin.com - Erst vor wenigen Stunden machte das Gerücht die Runde, dass Ducati Jorge Lorenzo ein attraktives Angebot für die Saison 2015 gemacht habe und der bereits mündlich zugesagt hat. Nun dementieren die Italiener. "Wirklich? Dann sollten wir auch Marquez engagieren. Damit würden wir sicher bei der Entwicklung einsparen", scherzte Claudio Domenicali gegenüber GPOne. "Momentan liegt die Priorität darauf, das Bike zu verbessern. Das ist die Frage, die es zu beantworten gilt. Wir haben kein Problem mit unseren Fahrern. Mit Dovizioso und Crutchlow haben wir die Besten bekommen, die auf dem Markt sind", ergänzte Paolo Ciabatti.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x