MotoGP - Marquez feiert beim Honda Thanks Day

Party in Japan

Im Rahmen des Honda Thanks Day drehte Marc Marquez auf dem Twin Ring Motegi die letzten Runden dieser Saison.
von

Motorsport-Magazin.com - Marc Marquez sowie zahlreiche andere Honda-Piloten fanden sich am Samstag im japanischen Motegi ein, um die Erfolge des Herstellers in dieser Saison zu feiern. Mehr als 10.000 Fans jubelten mit ihnen und bekamen neben Autogramm-Stunden auch Showruns geboten. Marquez drehte dabei nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch auf dem Oval seine Runden. Zum Abschluss gab es für die Fans noch eine Parade über zwei Runden.

Wir haben den letzten Tag auf der Strecke nach einer langen und aufregenden Saison genossen.
Marc Marquez

"Es ist immer gut, nach Japan zu kommen und unsere Freunde bei HRC zu sehen! Dieses Mal war es etwas ganz Besonderes, denn wir haben am Freitagabend den Titel zusammen mit unseren Sponsoren gefeiert und in Tokyo etwas Spaß gehabt", sagte Marquez. "Das Wetter war wunderbar und wir haben den letzten Tag auf der Strecke nach einer langen und aufregenden Saison genossen."

Die Feierlichkeiten sind für den Weltmeister allerdings noch lange nicht beendet, denn es geht direkt wieder zurück nach Europa zur FIM Gala Ceremony in Monte Carlo.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x