MotoGP - Hayden sammelt Erfahrung mit dem Production-Racer

Vor uns liegt ein weiter Weg

Nicky Hayden ist nach fünf Jahren Ducati zurück auf Honda. Sein erster Testtag stand im Zeichen des Kennenlernens von Team und Motorrad.
von

Motorsport-Magazin.com - 76 Runden spulte Nicky Hayden an seinem ersten Testtag in Valencia ab, die zweitmeisten des gesamten Feldes. Die Freude an seiner neuen Herausforderung war Hayden, der den Tag als 13. mit gut zwei Sekunden Rückstand beendete deutlich anzusehen und -hören: "Meine ersten Erfahrungen mit dem Bike haben wirklich Spaß gemacht. Es war sehr aufregend mit einem neuen Team und Motorrad zu arbeiten. Die Crew hat mir viel geholfen und ich hatte den ganzen Tag eine Menge Ingenieure um mich herum. Es wäre schön gewesen den Tag mit ein paar besseren Rundenzeiten zu beenden, aber insgesamt bin ich zufrieden."

Das ist ein völlig neues Projekt und vor uns liegt ein weiter Weg.
Nicky Hayden

Gleichzeitig ist sich der Weltmeister von 2006 im Klaren darüber, dass auf ihn ein hartes Stück Arbeit wartet. "Das ist ein völlig neues Projekt und vor uns liegt ein weiter Weg, aber gerade das macht es so interessant. Es gibt noch viel zu lernen und ich muss erst eine richtige Beziehung zu den Mechanikern aufbauen, aber ich bin schon sehr glücklich mit dem heutigen Tag. Wir wissen alle wie viel Arbeit noch zu erledigen ist, aber wir haben ein solides Fundament", schätzte der US-Amerikaner die Lage durchaus positiv ein.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x