MotoGP - Die Rekorde des Marc Marquez

Rekord-Flut im Rookie-Jahr

Marc Marquez' erste Saison in der MotoGP war von Rekorden gepflastert. Seine Krönung zum Weltmeister war der perfekte Abschluss.
von

Pole- und Rundenrekorde

Stattliche 21 Pole- und Rennrunden-Rekorde wurden in der abgelaufenen Saison geknackt. Auf Marquez' Konto gehen davon 13. Seine Pole Positions in Austin (dort wurde das erste Mal gefahren), Indianapolis, Silverstone, Misano, Aragon, Sepang und Valencia fuhr er in neuer Rekordzeit ein, womit er mit aktuell sieben Stück mehr Pole-Rekorde hält als jeder andere Pilot im Feld. In den Rennen stellte er in Austin, Mugello, Indianapolis, Brünn, Sepang und auf Phillip Island neue Bestmarken auf, liegt hier aber noch hinter Dani Pedrosa, der aktuell neun Rennrundenrekorde inne hat.

Pole-Rekorde Rennrunden-Rekorde
Marc Marquez7 Dani Pedrosa9
Jorge Lorenzo5 Marc Marquez6
Casey Stoner3 Jorge Lorenzo2
Dani Pedrosa2 Casey Stoner1
Cal Crutchlow1

Rookie-Rekorde

Der Titel der "Rookie of the Year" war Marquez 2013 schon nach wenigen Rennen sicher. Deshalb muss man die Leistungen des nun 21-Jährigen mit jenen diverser Allzeitgrößen in deren ersten Jahr in der Königsklasse vergleichen. Hier schneidet Marquez hervorragend ab, knackte er doch fast alle relevanten Rookie-Rekorde. Kenny Roberts schlug er bei Siegen und schnellsten Rennrunden (wobei Roberts 1978 nur elf Rennen im Kalender hatte). Pedrosas und Lorenzos Bestmarke für Rookie-Poles zertrümmerte er förmlich, seinem Teamkollegen knöpfte er den Punkterekord ab und selbst Valentino Rossis zehn Podiumsplätze in dessen erster Saison konnte Marquez 2013 überbieten.

KategorieMarquezAlte Bestmarke
Siege64 - Kenny Roberts (1978)
Siege in Folge43 - Kenny Roberts (1978)
Pole Positions94 - Lorenzo (2008), Pedrosa (2006), Spencer (1982)
Pole Positions in Folge43 - Jorge Lorenzo (2008)
Podien1510 - Valentino Rossi (2000)
Podien in Folge104 - Rossi (2000), Biaggi (1998), Cadalora (1993), Rainey (1988), Agostini (1965)
Schnellste Runden116 - Kenny Roberts (1978)
WM-Punkte334215 - Dani Pedrosa (2006)

Alters-Rekorde

Bei seinem ersten Rennen in der MotoGP hatte Marquez seinen 20. Geburtstag erst kurz hinter sich. Andere Fahrer sind in diesem Alter noch in der Moto2 oder gar der Moto3 unterwegs, doch Marquez war seiner Zeit schon immer voraus. Selbst der Shooting Star der frühen Achtzigerjahre, der US-Amerikaner Freddie Spencer, sah in dieser Saison gegen Marquez im wahrsten Sinne des Wortes alt aus. Diese Alters-Rekorde schnappte sich Marquez in seiner ersten MotoGP-Saison:

KategorieMarquezAlte Bestmarke
Jüngster Sieger 20 Jahre, 63 Tage Freddie Spencer - 20 Jahre, 196 Tage
Jüngste Pole Position 20 Jahre, 62 Tage Freddie Spencer - 20 Jahre, 153 Tage
Jüngste schn. Rennrunde 20 Jahre, 49 Tage Freddie Spencer - 20 Jahre, 161 Tage
Jüngster WM-Leader 20 Jahre, 63 Tage Jorge Lorenzo - 20 Jahre, 345 Tage
Jüngster Weltmeister 20 Jahre, 266 Tage Freddie Spencer - 21 Jahre, 258 Tage

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x