MotoGP - Deadline für Rückkehr nach Brasilien

Gewissheit mit Saisonstart?

von

Motorsport-Magazin.com - Die MotoGP will 2014 nach zehn Jahren Wartezeit wieder nach Brasilien zurückkehren. Das Rennen in der Hauptstadt Brasilia ist für 28. September angesetzt, war im provisorischen Rennkalender aber noch mit einem Sternchen versehen. Da die Umbauarbeiten am Autodromo Internacional Nelson Piquet noch im Gange sind, muss die Strecke erst vom Weltverband FIM abgenommen werden. Wie MCN berichtet, haben die Rennstreckenbetreiber dafür nun eine Deadline am 23. März bekommen. An diesem Tag erfolgt der Saisonstart in Katar, bis dahin müssen in Brasilia auch alle Arbeiten abgeschlossen sein. Ansonsten würde das Comeback wohl ins Wasser fallen bzw. um ein Jahr verschoben werden.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x