MotoGP - Petrucci noch immer mit Chattering

Pesek steigert sich

Danilo Petrucci kämpfte am Samstag in Brünn mit Chattering und seinen Reifen. Lukas Pesek beendete einen Test erfolgreich.
von

Motorsport-Magazin.com - Wie schon am Freitag hatte Danilo Petrucci auch in der Qualifikation zu Großen Preis der Tschechischen Republik Probleme mit Chattering. "Dieses Problem bremst uns aus und es wird sehr schwierig, das auf der Strecke zu lösen. Wir haben verschiedene Tests gemacht und ich fand ein Problem mit den neuen Reifen, das mich in der Qualifikation bestrafte", äußerte er nach Platz 17. Körperlich fühle sich der Italiener nach seiner Magenverstimmung schon viel besser. "Ich hoffe, dass ich morgen ein gutes Rennen fahren kann."

Lokalmatador Lukas Pesek fuhr zu Position 20. "In der Qualifikationssession entschied ich, nur einen Reifen zu nutzen und keinen Pit-Stopp zu machen. Diese Entscheidung war ein Test, um das Verhalten des Bikes für morgen auszuprobieren. Ich fühlte mich gut und konnte Positionen im Vergleich zum Training zuvor gut machen. Mein Gefühl für das Bike wird immer besser und für das Rennen morgen vor meinen heimischen Fans bin ich sehr zuversichtlich", resümierte er.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x