MotoGP - Bradl soll bei LCR bleiben

Vertragsverlängerung noch im Juli?

Lucio Cecchinello will auch 2014 mit Stefan Bradl weitermachen und wartet nun auf die Zusage von HRC.
von

Motorsport-Magazin.com - Nachdem Stefan Bradl in seiner Rookie-Saison 2012 brillierte, wurde sein Vertrag direkt mit HRC bis zum Ende der Saison 2013 verlängert. Dazu erhielt der Zahlinger eine Option für 2014. Lucio Cecchinello ist mit seinem Schützling im LCR Honda Team zufrieden und wünscht sich gar ein Engagement darüber hinaus. "Zu 99,9% ist es schon sicher. Das Werksteam steht, denn Dani [Pedrosa] und Marc [Marquez] sowie Alvaro [Bautista, Gresini Honda] haben Zweijahresverträge", sagte HRC-Boss Livio Suppo bei MCN.

Die Vertragsänderung hänge von HRC ab. "Lucio und Honda sind bisher glücklich. Er hat großartige Arbeit geleistet und Lucio würde gern einen Dreijahresplan mit Stefan machen, denn er ist ein guter Fahrer, der vielleicht nur noch etwas mehr Zeit braucht, um das Maximum zu liefern", so Suppo weiter. Cecchinello selbst geht davon aus, dass HRC die Vertragsverlängerung bis Ende Juli bekannt geben wird. "Ich wünsche mir mit ihm weiterzumachen. Er hat es verdient, im Team zu bleiben."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x