MotoGP - Bautista nicht ganz happy

Staring mit Platz 19 zufrieden

Alvaro Bautista hätte sich eine bessere Startposition in Assen gewünscht, ist für das Rennen am Samstag aber zuversichtlich.
von

Motorsport-Magazin.com - Alvaro Bautista landete in der Qualifikation zum GP der Niederlande auf dem achten Platz. "Ich bin nicht wirklich glücklich über die Qualifikation heute, denn im Freien Training konnten wir das Setting im Vergleich zu gestern verbessern, aber aus verschiedenen Gründen fühlte ich mich heute Nachmittag nicht so wohl damit", begann der Spanier. Glücklicherweise sei der Gresini Fahrer aber für das Rennen gerüstet. "Im vierten Freien Training sind wir mit abgefahrenen Reifen gefahren und hatten eine gute Pace. Wenn wir morgen einen guten Start haben, bin ich überzeugt, dass wir viele Plätze gutmachen können. Es wäre mir lieber gewesen, eine bessere Startposition zu haben, aber am Ende sind wir mit unserem Renntempo zuversichtlich."

CRT-Kollege Bryan Staring landete mit Position 19 innerhalb der Top-20. "Ich bin glücklich, denn wir haben seit gestern gute Fortschritte gemacht und haben eine anständige Startposition für das Rennen morgen. Nun fühlte ich mich besser auf dem Bike und auf der Strecke, die ich schon kenne. Es wird wichtig sein, einen guten Start zu haben und im Rennen konstant zu fahren, wenn wir morgen mit den Jungs vor uns kämpfen wollen", fasste er zusammen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x