MotoGP - Isle of Man wäre für Rossi zu gefährlich

Verdammt großartig

von

Motorsport-Magazin.com - Valentino Rossi mag auf Rundkursen zwar als einer der besten Piloten der Motorradgeschichte gelten, vor dem Straßenkurs auf der Isle of Man hat der Italiener aber gehörigen Respekt. Für ihn wäre es zu gefährlich, sich dort an der Tourist Trophy zu beteiligen. "Ich fuhr [2009] eine Runde auf der Isle of Man und ich verstehe, warum die Leute es lieben, denn das ist verdammt großartig - es ist unglaublich, toll. Aber leider ist es zu gefährlich. Manchmal sind die Fahrer verrückt. Die Isle of Man ist sehr schwierig. Wenn man dort einen Fehler macht, ist es vielleicht der letzte", sagte Rossi im Magazin Top Gear.

Das Beste der Isle of Man TT 2012: (6:00 Min.)

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x