MotoGP - Lorenzo auf vier Rädern

Schnee-Abenteuer in Italien

von

Motorsport-Magazin.com - Von Donnerstag bis Samstag organisierte das Forward Racing Team, in dem Jorge Lorenzos bester Freund Ricky Cardus 2013 startet, einige Einführungstage voller Aktivitäten im Schnee. Der Weltmeister selbst war dabei und probierte sich auf einem Quad auf Eis und bei einer nächtlichen Schlittentour. Danach startete Lorenzo bei der Livigno Ice Rallye. Am Dienstag besucht der Mallorquiner eine Ausstellung für seinen Sponsor Alpinestars in Birmingham, bevor es am Mittwoch schon mit Valentino Rossi zusammen nach Jakarta geht.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x