MotoGP - Blake Young mit Wildcards bei US-Rennen

Einsatz für Attack Kawasaki

von

Motorsport-Magazin.com - AMA Superbike Pilot Blake Young wird in der kommenden Saison bei den drei US-Rennen der MotoGP mit einer Wildcard am Start stehen. Er hat zwar noch keinen Vertrag für die kommende AMA-Saison, nachdem Yoshimura Suzuki nicht mit ihm verlängert hat, doch Attack Kawasaki möchte ihn auf seinem CRT-Bike in Texas, Indianapolis und Laguna Seca sehen. In kürze möchte das Team einen Test mit Young in Kalifornien organisieren. Im Februar soll dann noch eine Testfahrt auf dem Circuit of the Americas in Texas folgen. Im Vorjahr war Steve Rapp für Attack Kawasaki in Laguna Seca und Indianapolis am Start gewesen. Sein bestes Ergebnis war ein 14. Platz in Indy.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x