MotoGP - Meisterschaft soll besser werden

Nichts zu verschenken

Sorgen, Probleme und unsichere Jahre? Dorna, Hersteller und IRTA wollen klare Strukturen, bezahlbare Bikes und ein prall gefülltes Starterfeld.
von

Motorsport-Magazin.com - MotoGP in der Krise? Wie überall auf der Welt dreht es sich auch im Motorradzirkus meistens nur ums liebe Geld. Nachdem die Tabakwerbung in der MotoGP verboten wurde und die Weltwirtschaftskrise um sich schlug, stecken viele Teams und Fahrer bereits seit einigen Jahren in finanziellen Schwierigkeiten. Hauptvermarkter Dorna versucht hier und da auszuhelfen, kann die Kosten aber nicht alleine tragen.

Die Dorna unterstützt alle schon unglaublich, aber sie können nicht alles übernehmen
Herve Poncharal

"Die Dorna unterstützt alle schon unglaublich, aber sie können nicht alles übernehmen. Auch sie haben Ausgaben und müssen ihre Angestellten, ihre Reisen und die FIM bezahlen, um die Meisterschaft überhaupt austragen zu können. Warum sollten sie Geld verschenken? Die Dorna ist nicht das Rote Kreuz. Sie helfen, aber es ist eine freie Welt", formulierte es Tech 3 Teamchef Herve Poncharal gegenüber dem Motorsport-Magazin. Aber wie soll es weitergehen?

Viele Leute im GP-Fahrerlager sind sich einig, dass die Einführung der Claiming Rule Teams bereits ein starker Ansatz war und im ersten Jahr durchaus als Erfolg einzuschätzen ist. Um die Zukunft für Teams und Fahrer einfacher zu gestalten, wurden am letzten Rennwochenende dieser Saison in Valencia neue Regeln für 2014 festgesetzt. Nicht nur technisch, sondern auch finanziell soll Abhilfe geschaffen werden. Das Motorsport-Magazin betrachtete nicht nur die neuen Regeln und die MotoGP-Zukunft gemeinsam mit den Teamchefs Poncharal, Fausto Gresini und Lucio Cecchinello etwas genauer.

Weihnachtsaktion: Abo mit gratis MotoGP-DVD

Lesen Sie in der neuesten Ausgabe des Motorsport-Magazins alles über die Bemühungen von Dorna, Herstellern und IRTA, ein ausgeglichenes MotoGP-Starterfeld zu schaffen. Ab sofort im Handel erhältlich oder am besten direkt online bestellen. Wir haben für alle Motorsport-Fans das perfekte Weihnachtsgeschenk parat: Ein preiswertes Jahresabo mit Gratis-DVD. Wer ein Jahresabo 2013 unserer Printausgabe "Motorsport-Magazin" zum Sonderpreis von nur 24,00 Euro statt 43,90 Euro abschließt, erhält dazu gratis die DVD "Magic Moments der MotoGP". Machen Sie sich selbst, einem Motorsport-Fan in ihrer Familie oder ihrem Freundeskreis eine tolle Weihnachtsüberraschung mit einem Jahres-Abo des Motorsport-Magazins und der gratis MotoGP-DVD.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x