MotoGP - Bradl nach EICMA-Besuch begeistert

Die Fans kreischten

Stefan Bradl besuchte am vergangenen Wochenende die Motorradmesse EICMA in Mailand und wurde begeistert empfangen.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Saison ist vorbei, die ersten Testfahrten erledigt, Zeit für Stefan Bradl, um ein wenig Fanpflege zu betreiben. Am vergangenen Wochenende trat er bei der Motorradmesse EICMA in Mailand auf und genoss es, mit seinen Anhängern enger in Kontakt zu kommen.

"Das war mein erster Besuch bei der EICMA in Mailand und die Show war riesig. Ich war positiv beeindruckt", berichtete Bradl. Vor ein paar Wochen war er bei der Intermot in Köln gewesen und hatte dort viel Spaß mit den deutschen Fans gehabt, aber auch in Italien wurde er wie ein Superstar gefeiert.

"Es ist toll, wenn diese ganzen Teenager deinen Namen kreischen, während sie auf ein Autogramm warten. Während der Rennwochenenden bin ich sehr beschäftigt und konzentriert, also gab mir dieser Besuch bei der EICMA die Chance, den Unterstützern des Teams für ihre Kooperation im Laufe der Saison zu danken", sagte Bradl.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x