MotoGP - Bradl verlängert mit Honda

LCR-Deal kurz vor dem Abschluss

Stefan Bradl wird auch über 2013 hinaus bei Honda bleiben. Nach den Testfahrten geht es für ihn erst einmal ins Krankenhaus.
von

Motorsport-Magazin.com - Stefan Bradl hat seinen Vertrag mit HRC am Dienstagnachmittag bis 2014 verlängert. Shuhei Nakamoto sei mit seinen Ergebnissen in der Rookie-Saison sehr zufrieden gewesen und habe sich deshalb für den Schritt entschieden. Da die Verträge von Marc Marquez und Dani Pedrosa allerdings bis Ende 2014 bestehen, wird der Deutsche wohl erneut bei LCR Honda unterkommen. Wie das Team von Lucio Cecchinello gegenüber Motorsport-Magazin.com bestätigte, stehe die Verlängerung bei LCR kurz vor dem Abschluss.

Der deutsche Markt sei für Honda extrem wichtig, demnach wären alle Parteien höchst zufrieden mit dem Deal. Nach den Testfahrten in Valencia wird Bradl zunächst nach Barcelona reisen, um sich dort am Donnerstagmorgen untersuchen und danach an beiden Unterarmen operieren zu lassen. Die Zeit nach der Saison sei für einen solchen Eingriff optimal, damit sich der Zahlinger später auch bestens erholen könne und für 2013 wieder fit ist.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x