MotoGP - Bradl ist in Top-Form

Neue Erfahrung in Laguna Seca

Stefan Bradl ist als MotoGP-Rookie noch nie in Laguna Seca gefahren und ist auf die neue Herausforderung gespannt.
von

Motorsport-Magazin.com - Stefan Bradl ist noch nie in Laguna Seca Rennen gefahren. Nur mit einer Straßen-Honda durfte er bereits einge Runden drehen und sich die berühmte Corkscrew etwas genauer ansehen. "Ich freue mich auf den Laguna GP, aber ich weiß, dass es für mich im Vergleich zu anderen Rennen schwerer wird. Ich war hier vor ein paar Wochen auf einer Honda Fireblade für eine erste Probefahrt unterwegs", erklärte er.

Der Zahlinger weiß, dass er am kommenden Wochenende noch härter arbeiten muss als auf den vorhergehenden Strecken, die er allesamt gut kannte. "Wir müssen in Form sein und vorsichtig mit dem Setup des Bikes umgehen, denn wir haben keine Daten. Es ist eine neue Strecke für mich und das bedeutet doppelte Anstrengung", stellte er fest. Allerdings sei jeder Freitag für den MotoGP-Rookie eine Neuentdeckung. "Denn alle Strecken scheinen auf einem MotoGP Bike wie neu zu sein, aber in diesem Fall wird es noch komplizierter, allerdings mache ich mir darüber keine Sorgen. Wir sind in guter Form."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x