MotoGP - Suzuki vor Comeback?

Hersteller arbeitet an Maschine für 2014

Die Japaner könnten bald wieder eine Rolle in der MotoGP spielen. Eine 1000cc-Maschine wurde bereits getestet.
von

Motorsport-Magazin.com - Als Suzuki zum Ende der Saison 2011 den Rückzug aus der MotoGP bekanntgab, glaubte wohl niemand an eine für 2012 angekündigte Rückkehr. In einem Interview überraschte Suzukis technischer Direktor Shinichi Sahara jetzt jedoch mit Aussagen zu einem möglichen Wiedereinstieg.

"Wir hatten bereits unsere 1000cc-Maschine fertig, als Suzuki beschlossen hat sich auch der MotoGP zurück zu ziehen. Das Bike wurde sogar schon getestet von Ryuyo und wir waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Wir glauben, dass wir 2014 mit einer konkurrenzfähigen Maschine zurückkehren werden", sagte Sahara der italienischen Website GPOne.com. Technische Details gab der technische Direktor nicht preis. Allerdings scheint Suzuki weiter auf einen V4-Motor zu setzen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x