MotoGP - Yamaha zu Gunsten Jubiläum ohne Sponsor

Nur in blau und weiß

Yamaha feiert dieses Jahr das 50. Jubiläum im Straßenrennsport und wird dabei die Triple-Krone in der MotoGP wohl ohne Hauptsponsor zu verteidigen suchen.
von

Motorsport-Magazin.com - Die amtierenden Fahrer-, Team- und Konstrukteurs-Weltmeister der MotoGP-Klasse, Yamaha, werden in der Saison 2011 aller Voraussicht nach ohne einen Hauptsponsor antreten. Mittlerweile plant das Werk sogar, das 50-jährige Jubiläum im Rennsport eben nur mit dem Firmenblau zu feiern. Aber dennoch ist man einem Hauptsponsor gegenüber, auch während der Saison, nicht abgeneigt. Nur bislang fehlt es da.

"Wir haben ein erinnerungswürdiges Jahr für Yamaha vor uns, mit dem 50. Geburtstag des Grand Prix Rennsportes", meinte der nun als Berater fungierende Masao Furusawa in den Motorcycle News, der erwartet, dass Yamaha eben ohne Hauptsponsor in die Saison starten wird.

"2004 habe ich das gleiche zu Altadis [Gauloises Tabakkonzern] gesagt, dass ich das Sponsoring beenden möchte, denn in 2005 wollte ich den 50. Geburtstag von Yamaha in den Firmenfarben feiern. Dieses Jahr feiern wir 50 Jahre Rennsport und ich habe wieder dieses Gefühl", so Furusawa weiter.

Allerdings stünde bei Yamaha die Tür für einen Sponsor immer offen. "Aber zuvor werden wir mit unserem Firmenblau antreten. Hoffentlich klopfen irgendwann dieses Jahr noch ein paar Sponsoren an die Tür von Yamaha, denn ich will wirklich einen Sponsor haben."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x