Moto3 - McPhee und Vazquez in der WM

Finsterbusch und Kappler starten in spanischer Meisterschaft

Das Caretta Technology - RTG blickte vor Weihnachten auf die Saison 2013 zurück und schmiedete Pläne für das kommende Jahr.

Motorsport-Magazin.com - Am Mittwoch trafen sich Sponsoren und das Team des Caretta Technology - RTG um gemeinsam einen gelungenen Saisonabschluss zu feiern. In lockerer Festzeltathmosphäre eröffnete Uwe Fischer, einer der Teameigner, den Abend mit einem bildlichen Rückblick auf die vergangenen Monate. Nach dem Rückblick gab es eine kurze Vorausschau für die kommende Saison. John McPhee sowie Efren Vazquez werden in der Moto3 Weltmeisterschaft um Punkte fahren.

In der im nächsten Jahr erstmals stattfindenden neuen CEV gehen Max Kappler in der Moto3 und Toni Finsterbusch in der Moto2 an den Start. Die Verträge für 2014 wurden am Mittwochabend unterzeichnet. Nach Gesprächen, Überlegungen und Angeboten von KTM und Mahindra bleibt das Team auch im nächsten Jahr bei Honda. Zwei Werksmotorräder bekommt das Team von Honda als Belohnung für die ausgezeichnete Arbeit der letzten beiden Jahre, um den KTM Paroli zu bieten.


Weitere Inhalte:

nach 14 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x