Moto3 - Vinales schraubt Zeiten weiter runter

Finsterbusch mit Doppelcrash

Maverick Vinales konnte sich am dritten und letzten Tag in Valencia wieder steigern und fuhr eine absolute Testbestzeit.
von

Motorsport-Magazin.com - Wie es Pol Espargaro in der Moto2 vormachte, zog Maverick Vinales nach: Der KTM-Pilot dominierte auch den dritten und letzten Testtag der Moto3 in Valencia. Mit seiner schnellsten Runde von 1:39.299 Minuten unterbot der Spanier seine eigene Bestzeit vom Mittwoch noch einmal um eine knappe Sekunde. Alex Rins und Luis Salom waren erneut die engsten Verfolger des JHK t-shirt Laglisse Piloten. Während Rins 0.286 Sekunden auf die Bestzeit fehlten, büßte Salom schon 0.370 Sekunden ein.

John McPhee überraschte auf dem vierten Rang, gefolgt von Jonas Folger, der mit neuem Chassis und neuem Motor am dritten Tag 0.751 Sekunden hinter Vinales' Top-Zeit lag und Rang fünf belegte. Jack Miller und Romano Fenati platzierten sich hinter dem Aspar-Fahrer. Der Italiener war dabei der erste, der über eine Sekunde langsamer fuhr als der Spitzenreiter. Alex Marquez, Efren Vazquez und Miguel Oliveira komplettierten die Top-10.

Philipp Öttl konnte sich auch am dritten Tag wieder steigern und fuhr mit 1.810 Sekunden hinter Vinales auf den 18. Tagesrang. Toni Finsterbusch büßte über zwei Sekunden ein, stürzte zwei Mal und beendete den Test auf Platz 25. Florian Alt setzte erneut erkältungsbedingt aus. Auch Fenati, Oliveira, Francesco Bagnaia, Juan Guevara, Matteo Ferrari, Salom und Eric Granado statteten dem spanischen Kies einen Besuch ab, blieben aber allesamt heil.

Die Moto3-Testzeiten im Überblick, Tag 3, Valencia:

1. 25 Maverick VIÑALES SPA JHK t-shirt Laglisse KTM 1:39.299
2. 42 Alex RINS SPA Estrella Galicia 0'0 KTM 1:39.585 0.286
3. 39 Luis SALOM SPA Red Bull KTM Ajo KTM 1:39.669 0.370
4. 17 John McPHEE GBR Caretta Technology-RTG FTR HONDA 1:39.819 0.520
5. 94 Jonas FOLGER GER Mapfre Aspar Team Moto3 KALEX KTM 1:40.050 0.751
6. 8 Jack MILLER AUS Caretta Technology-RTG FTR HONDA 1:40.291 0.992
7. 5 Romano FENATI ITA San Carlo Team Italia FTR HONDA 1:40.428 1.129
8. 12 Alex MARQUEZ SPA Estrella Galicia 0'0 KTM 1:40.468 1.169
9. 7 Efren VAZQUEZ SPA Mahindra Racing MAHINDRA 1:40.495 1.196
10. 44 Miguel OLIVEIRA POR Mahindra Racing MAHINDRA 1:40.526 1.227
11. 84 Jakub KORNFEIL CZE Redox RW Racing GP KALEX KTM 1:40.543 1.244
12. 63 Zulfahmi KHAIRUDDIN MAL Red Bull KTM Ajo KTM 1:40.564 1.265
13. 41 Brad BINDER RSA Ambrogio Racing SUTER HONDA 1:40.728 1.429
14. 11 Livio LOI BEL Marc VDS Racing Team KALEX KTM 1:40.750 1.451
15. 61 Arthur SISSIS AUS Red Bull KTM Ajo KTM 1:40.918 1.619
16. 22 Ana CARRASCO SPA JHK t-shirt Laglisse KTM 1:40.946 1.647
17. 4 Francesco BAGNAIA ITA San Carlo Team Italia FTR HONDA 1:41.028 1.729
18. 65 Philipp OETTL GER Paddock TT Motion Events KALEX KTM 1:41.109 1.810
19. 58 Juan GUEVARA SPA CIP TSR HONDA 1:41.165 1.866
20. 99 Danny WEBB GBR Ambrogio Racing SUTER HONDA 1:41.165 1.866
21. 77 Lorenzo BALDASSARRI ITA Team GO&FUN Gresini Moto3 FTR HONDA 1:41.176 1.877
22. 32 Isaac VIÑALES SPA Bimbo-Ongetta-Centro Seta FTR HONDA 1:41.196 1.897
23. 31 Niklas AJO FIN Avant Tecno KTM 1:41.250 1.951
24. 3 Matteo FERRARI ITA Ongetta-Centro Seta FTR HONDA 1:41.327 2.028
25. 9 Toni FINSTERBUSCH GER Kiefer Racing KALEX KTM 1:41.511 2.212
26. 53 Jasper IWEMA NED RW Racing GP KALEX KTM 1:41.515 2.216
27. 57 Eric GRANADO BRA Mapfre Aspar Team Moto3 KALEX KTM 1:41.526 2.227
28. 19 Alessandro TONUCCI ITA Team La Fonte Tascaracing HONDA 1:41.969 2.670
29. 29 Hyuga WATANABE JPN Team La Fonte Tascaracing HONDA 1:42.169 2.870
30. 89 Alan TECHER FRA CIP TSR HONDA 1:42.334 3.035
31. 23 Niccolo ANTONELLI ITA Team GO&FUN Gresini Moto3 FTR HONDA 1:42.670 3.371


Weitere Inhalte:

nach 12 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x